Dann machen wir uns mal locker? Corona-Regeln bestehen weiterhin!

Mitglieder Allgemein

Auch wenn die letzte Aktualisierung der Thüringer Verordnungen zum Corona-Schutz scheinbar alles ganz locker gemacht hat, gelten weiterhin bei uns die Corona-Regeln. Zusätzlich gibt es noch eine weitere Verordnung mit dem kurzen Namen: "Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO) vom 12. Juni 2020". Diese Verordnung regelt den Sportbetrieb in Thüringen und bezieht sich expliziert auf die Regelungen durch den Sportfachverband, d. h. in unserem Fall den DGV.  Unser Infektionsschutzkonzept besteht also weiter. 

Zur Erinnerung heißt das:

  • Prüfen Sie Krankheitssymptome und Ihr gesundheitliches Risiko, bevor Sie die Golfanlage betreten.
  • Reservieren Sie Ihre Startzeit/Trainerstunde, wann immer möglich, im Voraus.
  • Ausreichend Abstand zwischen KFZ zum Ent- und Beladen freihalten. Bei An- und Abreise keine Gruppenbildung auf dem Parkplatz.
  • Gehen Sie erst kurz vor der Startzeit zum Abschlag.
  • Den Anweisungen der Mitarbeiter/innen und Marshalls ist uneingeschränkt Folge zu leisten!
  • Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zu den Spieler/innen, insbesondere auch am Empfang,  im Shop, auf der Übungsanlage, auf der Terrasse und vor allem auf dem Golfplatz.
  • Verwenden Sie nur Ihre eigene Ausrüstung.
  • Keine Lebensmittel und Getränke, Bälle, Tees, Schläger, Tools, die Sie angefasst haben weitergeben!
  • Fahnenstangen bitte stecken lassen!
  • Kein Händeschütteln oder Berühren.
  • Waschen Sie Ihre Hände, wann immer Sie können – Desinfektionsmittel steht in den Hütten, im Clubhaus, in den Toiletten für Sie bereit.
  • Besondere Platzregeln beachten.
  • Bitte informieren Sie sich eigenständig über weitere Details auf unserer Homepage.

Wir haben den Turnierbetrieb wiederaufgenommen, aber auch dort gelten die gleichen Regeln. Zusätzlich werden wir bis Ende August die Turniere auf 72 Spieler begrenzen und nur mit Zeitstart starten. Dies ermöglicht uns, dass wir keine großen Gruppen 
beim Start und Finish haben. Zusätzlich gewinnt die Gastronomie ausreichend Zeit um uns mit einem leckeren Essen nach der Runde und dem kühlen Bier zu versorgen. Denn auch dort gelten die Gastronomieregeln fort. 

Es ist "nervig", aber zum Glück sind bisher alle bei uns im Club wieder gesund oder gesund geblieben. Wir wollen, dass es so bleibt! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.