Golf & Natur

Seit 2017 beteiligt sich der Thüringer Golfclub am Qualitätsmanagementprogramm des Deutschen Golf Verbands. Es ist eine Arbeitsgruppe entstanden, die gemeinsam die unterschiedlichen Themenfelder bearbeitet. Im Mai 2020 haben wir unseren nächsten Meilenstein erreicht.. Wir sind der erste Club im Golfverband Sachsen und Thüringen der mit dem DGV-Zertifikat in Silber ausgezeichnet wurde. Und jetzt geht weiter: Wir bereiten uns auf das Gold-Zertifikat vor. Im Herbst 2022 ist es soweit. 

Das Ziel ist es, unseren Golfplatz im Einklang mit der Natur zu entwickeln. Das Qualitätsmanagement zielt darauf ab, optimale Bedingungen für den Golfsport mit dem größtmöglichen Schutz von Natur zu verbinden. Golf&Natur bietet die Chance, im Rahmen einer mehrjährigen Planung, sowohl die Umwelt als auch die pflegerischen Gegebenheiten zu erfassen und in umsetzbaren Schritten zu verbessern. 

Was bedeutet das konkret:

  • Seit 2015 verfolgen wir im Rahmen eines Masterplans die Weiterentwicklung des Platzes, d.h. der Platz soll für alle Spieler fair spielbar sein und Spaß machen. Daneben werden Bauwerke, wie Bunker, Grüns und Teiche renoviert. 
  • In der Platzpflege geht es darum, sorgsam mit den natürlichen Ressourcen umzugehen, d.h.: sparsamer Umgang mit dem Wasser, optimaler Einsatz von Düngemitteln und Reduzierung des Einsatzes von bzw. möglichst Verzicht auf Pflanzenschutzmittel.
  • Sicherheit für alle Beteiligten auf dem Platz: für unsere Mitarbeiter im Rahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes einerseits, und für unsere Mitglieder und Gäste mit einem entsprechenden Sicherheitskonzept andererseits.
  • Natur für uns als Golfer und für unsere Gäste sichtbar und erlebbar machen. Wir sind umgeben von Fauna und Flora. - Gehen Sie mit uns auf Natur-Tour!

Unsere Initativen

Golfplatz Honig

Seit Frühjahr 2021 haben wir neue Mitbewohner auf dem Golfplatz. Zwei Bienenvölker wohnen bei uns in den Büschen und sorgen mit ihrem kleinen Team aus ca. 140.000 Mitarbeitern für leckeren Honig. Während des Frühjahrs konnte man die "Truppe" überall in den blühenden Bäumen hören. Den Golfplatz-Honig erhältst Du bei uns im Clubbüro oder in unsrem Online-Shop ab Juni 2022 wieder. Die Ernte 2021 ist bereits ausverkauft.

Seit Sommer 2021 trägt unser Golfplatz die Auszeichnung "Fledermaus Freundlich" des Thüringer Umweltministeriums. Diese Plakete gab es dafür, dass wir zusätzliche Fledermaus-Quartiere auf dem Golfplatz verteilt haben. Unsere Büsche und Baumreihen sorgen für nächtliche Orientierung und unsere Roughflächen und wilden Ecken für Futter. Ab und zu trifft man auch tagsüber eine Fledermaus. Gerne wird in den Sonnenschirmen an der Hütte übernachtet, da kullert einem dann schon mal eine entgegen. 

Baum & Busch

'Weißt Du, wie viel Bäumlein stehen...?' Jeder, der schon unseren Platz gespielt hat, kennt unseren umfangreichen Baumbestand. In den letzten 20 Jahren ist aus kleinen Bäumen ein echter Wald geworden. Seit 2019 entwickelt sich unter Leitung von Hardis Zellner unser Baumkataster. Es ist die digitale Dokumentation unserer Solitärbäume und -sträucher sowie der Waldflächen und Heckenstreifen. Außerdem werden Maßnahmen zum Tierschutz und besondere ökologische Flächen dokumentiert. Alle Solitärbäume, Obstbäume und Gehölzflächen werden erfasst. Wir erhalten dadurch einen Überblick über den Gesamtbestand. Wie viele Bäume wir tatsächlich bei uns stehen haben, verraten wir noch nicht. Es sind aber nicht wenige... Aus dem Kataster soll dann auch unser eigener Naturführer entstehen, damit Du auch weißt unter welchem Baum dein Ball unspielbar liegt.

Baumpatenschaften

Unser Golfplatz war ursprünglich Ackerland. Eine unserer Aufgaben ist die Aufforstung und Anlage von Waldstreifen, damit unsere 75 ha das Zuhause für viele Tiere und Pflanzen werden. Unterstütze uns bei der Verschönerung unseres Golfplatzes und werde Baumpate.

Mit einer Spende von 150 € kannst Du einen unserer neugepflanzten Bäume erwerben und unterstützen unseren Gedanken „Golf&Natur“. Eine Spendenbescheinigung hierfür stellen wir Dir dafür selbstverständlich gern aus. Der betreffende Baum bekommt eine Plakette mit dem Namen des Paten und Du erhältst eine Patenschaftsurkunde sowie einen Button als Dankeschön.

Mit einem Klick bist Du beimAntragsformular. Für weitere Informationen steht Dir Katrin Schwarz gerne zur Verfügung.

Akrobaten der Lüfte - Vögel auf dem Golfplatz

Wer bei uns mit offenen Augen über den Golfplatz geht, der lernt ganz bestimmt auch unsere geflügelten Mitbewohner kennen. Allen bekannt ist sicher der Mäusebussard. Mit einer Engelsgeduld betrachtet er unser Spiel (ohne Kommentierung) und wartet auf den richtigen Moment. Zweimal im Jahr zählen wir unsere Vögel auf dem Platz im Rahmen der NABU-Aktion "Stunde der Vögel". Zusätzlich unterhalten wir ein "Wohnungsbauprogramm" für unsere Vögel. Jeden Winter kommen Nistkästen an verschiedenen Stellen zusammen. 

Sicherer Golfplatz

Wir möchten, dass Du dich bei uns sicher und wohl fühlst auf deiner Runde. Unser Golfplatz umfasst eine Fläche von 75 ha und Hilfe ist nicht immer direkt um die Ecke. Vor diesem Hintergrund haben wir unser Projekt "Sicherer Golfplatz" gestartet. Bestandteil ist ein Rettungsplan mit allen wesentlichen Informationen für den Notfall, mehrere Erste-Hilfe-Stationen auf dem Golfplatz, Wetterschutzhütten (Achtung! Kein Blitzschutz!) und einer Übersicht unserer Mitarbeiter auf der Golfanlage, die alle Ersthelfer sind.

Rettungsplan

Sicherheitskonzept

Erste Hilfe Anleitung

Natur erleben

Natur-Tour

Du möchtst den Lebensraum Golfplatz kennenlernen? Dann komm doch auf einen Spaziergang vorbei oder melde Dich mit einer Gruppe zu einer Natur-Tour an. Unser Golf&Natur-Team nimmt Euch mit auf die Runde und stellt Dir unsere Gastgeber und Mitbewohner vor. Entdecke, wie wir unsere Umwelt schätzen und weiterentwickeln.

Die Natur-Tour ist für alle Altersklassen geeignet.

Melde Dich einfach an. Mit zwei Klicks bist Du schon dabei.

 

Naturtour

seite1
* Pflichtfelder

Das Qualitätsmanagement

Mit dem Qualitätsmanagement Golf&Natur (QM) stellt der DGV eine praxisnahe Anleitung für die umweltgerechte und wirtschaftliche Zukunft der Golfanlagen sowie für die Verbesserung der Spielbedingungen zur Verfügung. Golf&Natur wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und wird in der Maßnahmenumsetzung unterstützt durch den Greenkeeper Verband Deutschland (GVD) sowie dem Golf Management Verband Deutschland (GMVD). Golf&Natur hat folgende Umweltschwerpunkte:

  • Natur und Landschaft
  • Pflege und Spielbetrieb
  • Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur

Das Qualitätsmanagement zielt darauf ab, optimale Bedingungen für den Golfsport mit dem größtmöglichen Schutz von Natur zu verbinden. Golf&Natur bietet die Chance, im Rahmen einer mehrjährigen Planung, sowohl die Umwelt als auch die pflegerischen Gegebenheiten zu erfassen und in planbaren Schritten zu verbessern. Da sich Umweltverbesserungen oft nicht kurzfristig einstellen, ist für die Umsetzung ein Zeitraum von mindestens zwei Jahren vorgesehen.

Golf hat als Sportart im Freien eine enge Beziehung zur Natur, da die Spielflächen unmittelbar in die Landschaft eingebunden sind. Wiesen, Bäume, Waldsäume, Hecken und Wasserflächen charakterisieren die Individualität jeder Anlage und machen diese unverwechselbar. Gepflegte Spielflächen fördern außerdem die Freude am Spiel im Freien und werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor, um neue Mitglieder und Greenfee-Spieler zu gewinnen.